Liqui Moly 3079 Bremsen-Anti-Quietsch-Spray - 400 ml

Artikelnummer: 5010300L
Kategorie: Fette & Pasten
  • GTIN: 4100420030796
Synthetischer Spezialschmierstoff für das Bremssystem. Äußerst haftaktiv, streusalz- und spritzwasserbeständig. Verhindert und beseitigt Quietschgeräusche, die zwischen Bremssattelkolben bzw. Auflagestellen und Bremsbelag auftreten. Sichert die Funktion der gesamten Bremsanlage und verhindert das Festschweißen bzw. Festrosten der Felgen auf der Radnabe. Temperatureinsatzbereich: –40 °C bis +1.200 °C.
15,95 €
39,87 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Knapper Lagerbestand
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage  (Ausland abweichend)
Stk
  • Knapper Lagerbestand
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage  (Ausland abweichend)

Beschreibung

Speziell entwickeltes Schmier- und Trennspray aus synthetischen und keramischen Wirkstoffen. Beseitigt Quietschgeräusche, die zwischen Bremskolben bzw. Auflageflächen und Bremsbelag auftreten.

Einsatzgebiet

Für Montage, Reparatur und Wartungsarbeiten an Bremsanlagen. Zur Grundschmierung und den vorbeugenden Einsatz gegen Bremsenquietschen. Hervorragend geeignet als universelles Spray für zahlreiche Einsätze außerhalb des Anwendungsbereiches der Bremse.

Anwendung

Bei Schwimmrahmen-Bremssätteln alle Gleitstellen, Schächte und Auflageflächen zuerst mit Bürste oder Bremsenfeile reinigen. Ebenfalls grobe Verunreinigungen an bereits gebrauchten Bremsbelägen sowie Stiften und Kreuzfedern reinigen. Anschließend Bremsenteile mit Schnellreiniger (Art.-Nr. 3318) reinigen. Nach Verdunstung der Lösungsmittel die gereinigten Teile an allen Gleitstellen, Schächten und Auflageflächen mit dem Spray einsprühen. Nach Verdunstung des Treibgases eventuell Vorgang wiederholen.

Eigenschaften

  • guter Korrosionsschutz
  • leichte Verarbeitung
  • beseitigt Quietschen
  • streusalz- und spritzwasserbeständig
  • extrem niedriger Reibwert
  • hervorragende Temperaturbeständigkeit
  • ausgezeichnetes Haftvermögen
  • als Trennpaste optimal geeignet

Merkmale

Inhalt: 400,00 ml

Gefahrenhinweise

Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008:

Gefahrenpiktogramme

GHS07 GHS05 GHS02

Signalwort: Gefahr

Gefahrenhinweise

  • H222 Extrem entzündbares Aerosol.
  • H229 Behälter steht unter Druck: Kann bei Erwärmung bersten.
  • H315 Verursacht Hautreizungen.
  • H318 Verursacht schwere Augenschäden.
  • H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
  • H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise

  • P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
  • P211 Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen.
  • P251 Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch.
  • P261 Einatmen von Dampf oder Aerosol vermeiden.
  • P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
  • P280 Schutzhandschuhe / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt anrufen.
  • P405 Unter Verschluss aufbewahren.
  • P410+P412 Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen über 50 °C aussetzen.
  • P501 Inhalt / Behälter einer zugelassenen Entsorgungseinrichtung zuführen.
  • EUH211 Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen.

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt

Sale